Effex® Dura - mit innovativem Produktdesign den Horizont erweitern

Published 17 März 2020
Moderne Gebäude verfügen oft über weitgespannte Fenster und Schiebetüren, die viel Licht in den Raum lassen und ein Gefühl von Weite schaffen. Effex® Dura, das neue Material von Stora Enso für Fenster- und Türkomponenten, ist das Ergebnis eines innovativen Produktdesigns, das es ermöglicht, die Glasflächen zu maximieren und damit die Aussicht zu öffnen.

Vom Kundenwunsch zur Innovation

Die Entwicklung eines innovativen und unbiegsamen Materials für weitgespannte Türen und Fenster begann mit dem Wunsch unserer Kunden. Dieses entstehende Kundenbedürfnis startete einen Ideenfindungsprozess, mit dem Ziel, ein Material mit verbesserter Leistung zu entwickeln.

Das F&E-Team begann mit der Suche nach Lösungen, die eine verbesserte Unbeweglichkeit bieten und den hohen Standards der Tür- und Fensterindustrie entsprechen. „Die Idee begann mit einem Hybridprodukt, wobei LVL (laminated veneer lumber, Furnierschichtholz) auf unser keilgezinktes Material laminiert wurde. Es war jedoch rasch klar, dass diese Art von Struktur nicht den hohen Oberflächenerwartungen der Industrie entsprechen würde, sodass wir dieser Herausforderung auf andere Weise begegnen mussten", erklärt Sami Syrjälahti, Produktmanager für Industriekomponenten.

"Die Lösung bestand darin, das vorhandene Effex-Material zu verwenden, allerdings zu einem anderen Zweck. Unsere Untersuchungen haben gezeigt, dass die vom Baum bestehende Struktur der Jahresringe die Festigkeit enorm erhöhen kann und gleichzeitig eine qualitativ hochwertige Ausarbeitung für verschiedene Arten von Oberflächenbeschichtungen ermöglicht", fügt er hinzu.

Kombination von Leistung und Stil

Das Ergebnis aus dem innovativen Produktdesign einerseits und der Zusammenarbeit mit unseren Kunden andererseits ist ein Material, das in Biegetests und MoE (Modulus of Elasticity, Elastizitätstests) mit der Sorte LVL S vergleichbar ist und eine überlegene Formstabilität und Unbeweglichkeit bietet. Sami Syrjälahti betont die Bedeutung der Entwicklung neuer Lösungen: „Es ist von entscheidender Bedeutung, auf neu entstehende Kundenbedürfnisse mit Innovationen zu reagieren. Und es ist auch für uns toll, wenn wir neue Wege finden können, um unseren Kunden einen Mehrwert zu bieten."

Effex® Dura ist in Längen bis zu 6 m erhältlich und eröffnet neue Möglichkeiten für Fenster und Türen mit großen Glasflächen. Da die Hersteller von Türen und Fenstern eine hochwertige Ausarbeitung der von ihnen verwendeten Materialien benötigen, konnten bei der Oberfläche keine Kompromisse eingegangen werden. „Unser Effex® Dura bietet die Basis für einfache Oberflächenveredelungen und lässt sich problemlos streichen, beizen und lackieren. Ich persönlich liebe das Aussehen der durchsichtigen Oberflächenausarbeitung in Kombination mit unserem Effex", sagt Sami Syrjälahti.

Innovatives Produktdesign eröffnet neue Horizonte

Der Produktentwicklungsprozess führte zu einem innovativen Angebot, das die bekannten Grenzen der Fenster- und Türkomponenten erweitert. Dank seiner mechanischen Eigenschaften ist Effex® Dura sowohl stark als auch optisch ansprechend, sodass keine Verstärkungsstrukturen oder getrennten optischen Oberflächenschichten erforderlich sind.

Die Reise endet jedoch nicht mit der Entwicklung des Produkts, erklärt Sami Syrjälahti: „Jetzt, wo wir ein neues Produkt auf dem Markt haben, können wir damit beginnen, es nach den Vorgaben des Kunden zu gestalten. Wir können unseren Kunden helfen, Effex® Dura auf ihre Bedürfnisse anzupassen, indem wir beispielsweise die Struktur vereinfachen oder die Größe des Endprodukts ändern.“

Lesen Sie mehr über Effex® Dura oder kontaktieren Sie Ihre/n Stora Enso MitarbeiterIn für weitere Informationen.