Stora Enso bringt ein biobasiertes Bindemittel für einen gesünderen Alltag auf den Markt

Wie können wir Ihnen helfen?

Möchten Sie mehr über Stora Enso erfahren?

Wie können wir Ihnen helfen?

Senden Sie uns eine Nachricht
Suchen Sie hier nach Kontakten
Suchen Sie einen Job bei Stora Enso
Arbeiten bei Stora Enso

Nicht das, wonach Sie gesucht haben?

Besuchen Sie unsere Kontaktseite und wir helfen Ihnen weiter.

Published 5 Mai 2021
Stora Enso führt heute ihre jüngste ligninbasierte Innovation ein, NeoLigno® by Stora Enso. NeoLigno ist ein vollständig biobasiertes Bindemittel ohne Formaldehyd und Isocyanate und ermöglicht somit gesündere Innenraum- und Arbeitsumgebungen.
Gefährliche Chemikalien sind für das bloße Auge nicht immer erkennbar, können jedoch in Wohnungen oder in Gegenständen, die wir jeden Tag benutzen, vorhanden sein. Stora Enso befindet sich auf einer Mission, solche Produkte durch erneuerbare Materialien zu ersetzen. Das neue Bindemittel NeoLigno demonstriert die einzigartigen Eigenschaften und das Potenzial von Lignin. Lignin ist nach Zellulose das zweithäufigste, natürlich vorkommende Makromolekül. Es ist in allen Pflanzen enthalten und macht bis zu einem Drittel der Zusammensetzung von Holz aus. Lignin ist ein erneuerbarer Rohstoff, der frei von toxischen Substanzen ist und vollständig bis zu seinem Herkunftsgebiet zurückverfolgt werden kann.

NeoLigno ist eine biobasierte Alternative mit Hochleistung für Industriezweige, die zurzeit Bindemittel fossiler Herkunft oder gefährliche Chemikalien verwenden. Die ersten Zielanwendungen für NeoLigno sind die im Bauwesen verwendeten Spanplatten und Isoliermaterialien. Weitere Einsatzgebiete werden derzeit untersucht.

„Wir nehmen bei der Schaffung einer neuen Ära von natürlichen Bindemitteln für ein gesundes Alltagsleben eine Führungsrolle ein. Unternehmen suchen zunehmend nach natürlicheren und sichereren Materialien, um ihren Kunden hochwertige, vollständig biobasierte Endprodukte anbieten zu können. NeoLigno basiert auf Lignin aus unserer eigenen Produktion. Mit NeoLigno können unsere Kunden Produkte entwickeln, die in der Herstellung und Nutzung sicherer sind, ohne dass die technische Leistung beeinträchtigt wird“, berichtet Lauri Lehtonen, Head of Innovation in Stora Ensos Division Biomaterials. „NeoLigno hat viele Vorteile: Es ist frei von Formaldehyd und Isocyanat, es ist vollständig biobasiert, und es bringt eine technologische Hochleistung“, erklärt Lehtonen abschließend.

Stora Enso produziert Lignin zur kommerziellen Nutzung seit 2015 in ihrem Werk Sunila in Finnland.

Weitere Informationen erhalten Sie auf Englisch von:
Ingrid Peura
SVP Communications, Division Biomaterials
Tel. +358 50 307 0026