Stora Enso erhält Genehmigung für Brettsperrholz (CLT) für Nordamerika

Published 24 November 2020
Holzgebäude sind in den USA auf dem Vormarsch und Stora Enso ist es nun möglich, den Markt mit ihrem Brettsperrholzprodukt (CLT), das dem International Building Code® (IBC) entspricht, zu beliefern. Dieser Code ist ab 2021 für den US-amerikanischen Markt erforderlich.

Photo: Luc Boegly, Baumschlager Eberle Architekten und SCAPE

Als einer der führenden Anbieter innovativer holzbasierter Lösungen hat Stora Enso die Genehmigung zur Herstellung und Lieferung von CLT-Platten in die Vereinigten Staaten von Amerika gemäß dem International Building Code® (IBC) erhalten. Sie können nun so produziert werden, dass sie der nordamerikanischen CLT-Norm ANSI/APA PRG 320-2019, Standard für leistungsbewertetes Brettsperrholz, entsprechen.

Die Änderungen in der Code-Ausgabe 2021 ermöglichen nun den Bau von Gebäuden aus Massivholz mit bis zu18 Stockwerken, der bis jetzt auf 5 Stockwerke limitiert war. Dadurch eröffnet sich ein neuer Markt für nachhaltige Holzkonstruktionen im nordamerikanischen Bauwesen, in dem fossile Materialien wie Beton und Stahl in viel größerem Umfang ersetzt werden können.

Die zertifizierten CLT-Produkte werden derzeit im Werk in Ybbs an der Donau hergestellt. In Zukunft soll auch die neue CLT-Produktionsanlage im Werk Ždírec in der Tschechischen Republik mit geplantem Produktionsstart in Q3 2022 die Zertifizierung erhalten, um für den US-Markt produzieren zu können. Die CLT-Platten können derzeit mit einer Breite von bis zu 2,95 Metern und einer Länge von bis zu 16 Metern in Ybbs hergestellt werden.

Stora Enso ist bereit für die USA

„Bisher waren wir auf einzelne Aufträge oder Gebäude, die nicht höher als fünf Stockwerke sind, beschränkt. Es hat einige Monate gedauert, bis wir die Genehmigung bekommen haben und diese Neuerung ist eine große Veränderung für den nordamerikanischen Markt. Wir sind für den Start mit CLT in den USA und Kanada jetzt also bereit“, so Steve Lieberman, Business Development Manager für Nordamerika bei Stora Enso.

„Im mittelgroßen Gebäudesegment kommt in den USA traditionell Beton und Stahl zum Einsatz, aber die neu erworbene Lizenz ermöglicht, dass Holz als Rohstoff viel stärker als zuvor auf den Markt kommt. Besonders CLT eignet sich für den Bau von Holzkonstruktionen, die über fünf Stockwerke hinausgehen“, fährt er fort.

Von Europa in die ganze Welt

„Wir haben bereits in anderen Überseemärkten wie Singapur oder Australien bewiesen, dass wir für große und kleine Projekte auf der ganzen Welt von unseren Produktionsstätten in Mitteleuropa aus liefern können. Einige bereits erfolgreich umgesetzte Großprojekte sind das International House in Sydney, die Library at the Dock in Melbourne oder auch die Singapore Management University. Der Markteintritt in Nordamerika ist definitiv ein weiterer Meilenstein in unserer Vision, ein weltweit führender Anbieter von innovativen Holzbaulösungen zu sein", so Gernot Weiß, Leiter der Business Line CLT. "Wir glauben fest an das Wachstum von CLT und die hervorragende dynamische Entwicklung des nordamerikanischen Marktes.“

Umweltfreundliche Lösungen für mehr Wohlbefinden

Der Markteintritt in den USA ist nicht nur eine gute Nachricht für die Umwelt, sondern auch Bauen mit Holz hat eine Reihe andere Vorteile für die Gesundheit und das Wohlbefinden der Menschen. Studien haben gezeigt, dass Menschen in Innenräumen mit Holzoberflächen im Vergleich zu Innenräumen ohne Holzoberflächen ein niedrigeres Stressniveau sowie einen niedrigeren Blutdruck und eine höhere Konzentrationsfähigkeit aufweisen.

Menschen leben zunehmend in Innenräumen und haben nur mehr begrenzte Möglichkeiten, sich mit der Natur zu verbinden. Die Verwendung von natürlichem Holz in einem Gebäude bzw. Raum stimuliert die wichtige Verbindung mit der Natur und erhöht die Positivität und Produktivität.

Technischen Details

Durch die ESR-4381-Zertifizierung entsprechen die CLT-Paneele dem International Building Code® (IBC) für 2018, 2015, 2012 und 2009, sodass Stora Enso CLT-Paneele für den strukturellen Einsatz in den USA berechtigt sind. Der ESL-1170-Bericht gibt die Einhaltung des National Building Code of Canada® 2015 an. 

Darüber hinaus hat Stora Enso die Ergänzungen des ICC-ES-Bewertungsberichts ESR-4381 für den Bundesstaat Kalifornien und die Stadt Los Angeles fertiggestellt.