Stora Enso verkauft die deutsche Stora Enso Sachen GmbH

Wie können wir Ihnen helfen?

Möchten Sie mehr über Stora Enso erfahren?

Wie können wir Ihnen helfen?

Senden Sie uns eine Nachricht
Suchen Sie hier nach Kontakten
Suchen Sie einen Job bei Stora Enso
Arbeiten bei Stora Enso

Nicht das, wonach Sie gesucht haben?

Besuchen Sie unsere Kontaktseite und wir helfen Ihnen weiter.

Published 27 Mai 2021
Stora Enso Paper verkauft die Stora Enso Sachsen GmbH an ein Unternehmen der schweizerischen Model Gruppe. Die Stora Enso Sachsen GmbH stellt an ihrem Standort in Sachsen bis zu 310.000 to Rollendruckpapier auf der Basis von Recyclingpapier her.
Der getroffenen Vereinbarung folgend, wird die Model Gruppe nach Abschluss der Transaktion das Werk übernehmen und betreiben. Stora Enso wird im Rahmen einer 18-monatigen Vereinbarung die hergestellten Druckpapiere vertreiben und an ihre Kunden ausliefern. Danach beabsichtigt die Model Gruppe, den Standort auf Verpackungspapiere umzustellen. Alle 230 Mitarbeiter der Stora Enso Sachsen GmbH werden durch Model übernommen.

“Wir sind davon überzeugt, dass Model als neuer Eigentümer dem Standort eine langfristige Zukunft bieten wird. In der Übergangsphase des Werkes werden wir unsere Kunden mit hochwertigen Produkten bis mindestens Ende 2022 weiter beliefern“ erläuterte Kati ter Horst, EVP der Stora Enso Paper Division. ”Der Standort in Sachsen pass perfekt zu uns und kann schnell in das bestehende Netzwerk der Model Gruppe eingebunden werden. Wir freuen uns darauf, den Standort weiter zu entwickeln.” teilte Dr. Daniel Model, Chairman und CEO der Model Gruppe, mit. 

Der Unternehmenswert der Transaktion beträgt 35 Mio € vorbehaltlich üblicher Kaufpreisanpassungen. Die Auswirkungen auf das operative EBIT oder die Nettoverschuldung von Stora Enso werden als nicht wesentlich angesehen. Stora Enso wird im 2. Quartal 2021 einmalige Kosten in Höhe von rund 32 Mio € im IFRS Betriebsergebnis verbuchen, die als ein die Vergleichbarkeit beeinflussender Posten (IAC, Item Affecting Comparability) betrachtet werden. Die Transaktion wird voraussichtlich im 3. Quartal 2021 abgeschlossen.

Über die Model Gruppe
Die Model Holding AG ist ein zu 100 % in Familienbesitz befindliches Unternehmen, das 1882 gegründet wurde. Mit Hauptsitz in Weinfelden, Schweiz, entwickelt, produziert und liefert die Model Gruppe innovative Verpackungslösungen aus Karton und Wellpappe. Das Unternehmen verfügt über neun Produktionsstätten für Wellpappe in Europa und produziert an zwei Standorten in der Schweiz, Weinfelden und Niedergösgen, Wellpappe. Das Unternehmen erzielte 2020 einen Umsatz von 859 Mio. CHF und beschäftigt 4.225 Mitarbeiter. Weitere Informationen finden Sie unter www.modelgroup.com.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
Liisa Nyyssönen
SVP, Communications, Paper Division, Stora Enso
Tel.+358 40 544 3491

Anfragen von Investoren:
Ulla Paajanen
SVP, Investor Relations
Tel.+358 40 763 8767
 

Kontakte

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
Liisa Nyyssönen
SVP, Communications, Paper Division, Stora Enso
Tel.+358 40 544 3491

Anfragen von Investoren:
Ulla Paajanen
SVP, Investor Relations
Tel.+358 40 763 8767

Als Teil der Bioökonomie zählt Stora Enso zu den weltweit führenden Anbietern nachhaltiger Lösungen für die Bereiche Verpackung, Biomaterialien, Holzbau und Papier. Stora Enso beschäftigt rund 23 000 MitarbeiterInnen und vertreibt ihr Portfolio in mehr als 50 Ländern. Die Aktien des Unternehmens werden an den Wertpapierbörsen von Helsinki (STEAV, STERV) und Stockholm (STE A, STE R) gehandelt.