Deine Zukunft ist plastikfrei

Triff eine plastikfreie Wahl! Denn Recycling ist nicht genug. Plastik wird aus Öl hergestellt und kann zwar recycelt werden, aber es wächst nicht nach – ganz im Gegenteil zu erneuerbaren Materialien aus dem Rohstoff Holz. Man kann Plastik zwar nicht ganz vermeiden, aber wir können die Menge davon erheblich reduzieren.

Du kannst das auch, indem du erneuerbare Materialien auswählst! Hier sind ein paar Beispiele, wie du etwas in Richtung plastikfreie Zukunft verändern kannst.
Read about replacing plastics in English, Swedish and Finnish.

Animated paper cup

Wähle einen erneuerbaren Becher

Die meisten To-Go-Kaffees werden in einem Becher aus Pappkarton ausgeschenkt. Diese sind erneuerbar, recycelbar und biologisch abbaubar. Beim nächsten Mal frag doch auch nach einem plastikfreien Deckel. Die erneuerbaren, holzfaser-basierten Deckel wird es bald überall geben, hoffentlich auch in deinem Kaffeehaus um die Ecke.

Animated straw

Nie wieder Plastik-Strohhalme

Du trinkst gerne mit einem Strohhalm? Entscheide dich für einen, der erneuerbar, recycelbar und biologisch abbaubar ist. Klassische Plastik-Strohhalme können durch erneuerbare, holzfaser-basierte Strohhalme ersetzt werden. Diese bestehen aus einem Biocomposite-Material, das sich aus Holz und natürlichen Bindemitteln zusammensetzt.

Animated pillow

Auf einem Kissen schlafen, das aus einem Baum hergestellt wurde

Wusstest du, dass aus einem löslichen Zellstoff aus Holz Stoffe und Textilien hergestellt werden können? Es ist ein erneuerbares und recycelbares Rohmaterial für Textilien wie Kleidung, Heimtextilien und sonstige Stoffe und ersetzt dabei Materialien wie Baumwolle oder ölbasiertes Polyester.

Animated Salad box

Dein Fertiggericht in einer bio-basierten Verpackung

Erneuerbare und recycelbare Karton-Verpackungen sind eine umweltfreundliche Alternative zu Plastik- oder Alu-Verpackungen, wenn man das Essen in dem jeweiligen Behälter gleich aus dem Kühlschrank herausnimmt, zum Aufwärmen nutzt und dann auch so direkt auf den Tisch stellt. In Zukunft wird sogar die transparente Folie auf der Oberseite der Verpackung aus mikro-fibrillierter Zellulose (MFC) gemacht werden können, um das Plastik zu ersetzen.

Hör rein in unsere englischen Podcasts & erfahre mehr!