Unsere Divisionen

Stora Enso besteht aus sechs Divisionen: Packaging Materials, Packaging Solutions, Biomaterials, Wood Products, Forest und Paper. Zu unseren KundInnen zählen die Verpackungs-, die Tischlerei- und die Baubranche sowie Verlage, Druckereien und Papierhändler.

Packaging Materials

Das Ziel der Division Packaging Materials ist es, mit unseren hochwertigen erneuerbaren Verpackungsmaterialien, die sowohl auf Frisch- als auch auf recycelter Faser basieren, in der Kreislaufwirtschaft global führend zu sein. Indem wir uns um die Bedürfnisse der umweltbewussten VerbraucherInnen von heute kümmern, helfen wir KundInnen und MarkeninhaberInnen, das beste Material für ihre Verpackungen zu finden und Materialien fossilen Ursprungs durch erneuerbare und recycelbare Alternativen mit einem niedrigen CO2-Fußabdruck zu ersetzen. Eine breite Palette an Barrierebeschichtungen ermöglicht die Gestaltung und Optimierung von Verpackungen für verschiedene anspruchsvolle Endanwendungen im Verbraucher- wie auch im Industriebereich.

Marktwachstum: 9 Mt in den Jahren 2014-2021; Position: Nummer 1 bei Getränkekarton, Gastronomiekarton und gestrichenem, ungebleichtem Kraftkarton weltweit bzw. in Europa. Hochw. halbchem. Wellenpapier 1-3 %; Kraftliner 2-3 % ohne Nordamerika.

Strategie: Vergrößerung des relativen Marktanteils in rentablen Nischen im Verbraucherkartongeschäft und Wachstum auf dem Wellenpapier- und Kraftlinermarkt.

Mitbewerber: Im Bereich Verbraucherkarton hat Stora Enso eine solide Basis in Europa und konkurriert mit Unternehmen wie BillerudKorsnäs, Metsä Board und Iggesund. Die wichtigsten Mitbewerber außerhalb Europas sind Klabin, Evergreen, Georgia-Pacific und International Paper. Im Bereich Wellpapperohpapier konkurriert das Unternehmen in erster Linie mit Mondi, Prinzhorn, BillerudKorsnäs, SCA, SAICA, International Paper und WestRock.
 

Packaging Solutions

Die Division Packaging Solutions stellt faserbasierte Verpackungsprodukte und Dienstleistungen bereit, die auf ein breites Spektrum von Anwendungsgebieten zugeschnitten sind. Unsere hochwertigen erneuerbaren Verpackungslösungen werden von führenden Verarbeitern, Markeninhabern und Einzelhändlern verschiedener Branchen genutzt, die ihre Performance optimieren und Innovationen vorantreiben wollen.

Marktwachstum: Wachstumschancen durch den wachsenden E-Commerce-Sektor sowie den Trend, Kunststoffe durch erneuerbare Materialien zu ersetzen.

Strategie: Selektives rentables Wachstum

Mitbewerber: Die Division Packaging Solutions ist in den Regionen, in denen sie tätig ist – Skandinavien, die baltischen Staaten, Polen und Russland –, im Bereich Wellpappeverpackungen sehr stark. Diese Märkte sind fragmentiert, wobei Smurfit Kappa und DS Smith die wichtigsten Mitbewerber sind.

Biomaterials

Biomaterials bietet eine große Vielfalt von Zellstoffsorten, um den Anforderungen der Hersteller von Papier-, Karton, Tissue-, Textil- und Hygieneprodukten gerecht zu werden. Darüber hinaus entwickeln wir neue Wege, den aus Holz sowie anderen Arten von lignozellulosehaltiger Biomasse erzielbaren Wert zu maximieren. Die gewonnenen Zucker und das Lignin haben das Potenzial, in verschiedenen Einsatzgebieten genutzt zu werden.

Marktwachstum: 2,4 % bzw. 1,5 Mt/Jahr, schnellstes Wachstum in den Bereichen Textilien (+3 %) und Hygiene (3,6 %) Position: Größtes Angebot an Zellstoffsorten; Nummer 1 bei Flockenzellstoff in Europa; Strategie: Das aktuelle Geschäft stärken und neues rentables Wachstum schaffen

Mitbewerber: Der Geschäftsbereich Biomaterials konkurriert direkt mit anderen Zellstoffherstellern wie UPM, Metsä Fibre, Södra, Fibria (Partner in Veracel), Eldorado, CMPC, Arauco (Partner in Montes del Plata) und Suzano. Auf potenziellen neuen Märkten wird der Geschäftsbereich Biomaterials mit der Konkurrenz von Biotechnologie- und Biochemie-Unternehmen sowie der chemischen Industrie konfrontiert sein.

Wood Products

Der Geschäftsbereich Wood Products liefert vielseitige holzbasierte Lösungen für das Bau- und Wohnungswesen. Unsere Produktpalette umfasst alle Bereiche des Bauens einschließlich Massivholzelementen, Holzkomponenten und Schnittholzprodukten. Darüber hinaus bieten wir Pellets für nachhaltiges Heizen an. Unsere KundInnen sind in erster Linie Groß- und Einzelhändler, industrielle Integratoren und Bauunternehmen.

Marktwachstum: Nadelschnittholz global 2-3 %, Neubauten Europa 3,5 %; Position Nummer 1 in Europa und Nummer 4 weltweit als Lieferant von Holzbaumaterial

Strategie: Wachstum beschleunigen

Mitbewerber: Mit ihrem Format und ihrer Reichweite ist Stora Enso ein signifikanter Akteur im Bereich Holzprodukte. Die Division Wood Products konkurriert hauptsächlich auf lokaler Ebene – mit Herstellern von Bau- und Innendekorationsmaterialien und mit Unternehmen, die Sägewerke betreiben und in der Holzindustrie tätig sind. 

Forest

Die neue Division Forest, die ihren Betrieb Anfang 2020 aufgenommen hat, beinhaltet Stora Ensos Forsteigentum in Schweden und den Anteil von 41 % an Tornator mit Forsteigentum überwiegend in Finnland. Die Division umfasst darüber hinaus einen Holzversorgungsbetrieb in Finnland, Schweden, Russland und den baltischen Ländern. Die wichtigsten Fokusbereiche der Division sind nachhaltige Forstbewirtschaftung, die wettbewerbsfähige Holzversorgung von Stora Ensos Werken und Innovation. Als bedeutender Akteur in der Bioökonomie ist der Zugang zu Holz für Stora Enso unverzichtbar. Heute ist Stora Enso einer der größten privaten Forsteigentümer der Welt.

Papier

Die Division Paper stellt erstklassige Papierlösungen für Printmedien und Büromaterial bereit. Die große Auswahl beinhaltet sowohl Papiere aus Frischholz als auch solche, die aus recycelten Fasern hergestellt werden. Unsere KundInnen sind in erster Linie Verlage, Einzelhändler, Druckereien, Großhändler, Verarbeiter und Büroausstatter. Wir schaffen Mehrwert für unsere KundInnen, indem wir sie mit wettbewerbsfähigen Produkten und Dienstleistungen versorgen, die ihren Qualitäts- und Nachhaltigkeitsanforderungen gerecht werden.

Markt: Zurückgehende Position: Nummer 2 in Europa

Strategie: Maximale Cashflow-Generierung

Mitbewerber: In der Division Paper konkurrieren wir mit anderen großen europäischen und globalen Papierherstellern wie UPM, Sappi und Mondi, und zwar nicht nur in Bezug auf die Qualität unserer Produkte und unseren Sortimentsumfang, sondern auch in Bezug auf die Effizienz und Nachhaltigkeit unserer Tätigkeit.