Massivholzbau

Neue Höhen im nachhaltigen Bauen erreichen 

Überall im Baugewerbe fasst die Nutzung innovativer, grünerer Baumaterialien Fuß. Massivholzprodukte von Stora Enso wie Cross-Laminated Timber (CLT; Brettsperrholz), Laminated Veneer Lumber (LVL; Furnierschichtholz) und Brettschichtholz werden sowohl im alltäglichen Einsatz als auch in preisgekrönten Anwendungen genutzt. Dazu gehören hohe Gebäude aus Holz, eindrucksvolle offene Räume mit großen Stützweiten oder Holzkonstruktionen, die bezogen auf das Gewicht sogar die Festigkeit von Stahl besitzen.

Massivholzmaterialien wie CLT und LVL spielen eine wesentliche Rolle, wenn es darum geht, nachhaltige städtische Bereiche für die Zukunft zu bauen. Der Bau mit hochleistungsfähigen, präzise gefertigten Holzwerkstoffen oder vorgefertigten Elementen ermöglicht Ihnen, über die bisher angenommenen Grenzen von Holz hinauszugehen. Sie können feste, stabile und dennoch leichtgewichtige Konstruktionen bauen, größere Stützweiten und neue Gebäudehöhen erreichen – ohne komplizierte Befestigungselemente, spezialisierte Fachkräfte oder Spezialgeräte. 

Das Ergebnis? Kürzere Bauzeiten, größere Ressourceneffizienz, weniger Abfälle und Lärm, niedrigere Kosten, verbesserter Gesundheitsschutz und größere Sicherheit. 

Der Massivholzbau bringt auch der Umwelt Vorteile 

Massivholz – ein erneuerbarer Rohstoff – hilft Ihnen darüber hinaus, zu einer nachhaltigen Entwicklung beizutragen. Holz speichert Kohlenstoff. Wenn Gebäudeelemente aus Holz recycelt oder wiederverwendet werden, wird auch die Dauer der Kohlenstoffspeicherung verlängert. 

Und da die Holzversorgungsketten von Stora Ensos Division Wood Products Holz-Rückverfolgbarkeitssysteme mit PEFC™- oder FSC®-Herkunftszertifikat oder beidem haben, können Sie sicher sein, dass Ihr Holz aus einem Wald stammt, der nach höchsten Umwelt- und Sozialstandards bewirtschaftet wird. 

Warum bei Ihrem nächsten Bauprojekt Massivholz verwenden?

  • Schnelleres, leiseres und sichereres Bauen, um Zeit und Kosten zu sparen
  • Attraktive, innovative Designs ohne Kompromisse bei den strukturellen Anforderungen
  • Festes, aber dennoch leichtgewichtiges, hochwertiges Material
  • Bessere Wärmedämmung und Akustikeigenschaften
  • Erfüllung hoher Nachhaltigkeitskriterien für einen niedrigeren CO2-Fußabdruck 

FSC®-Trademark-Lizenz C125195

Produkte

Renewable-Future-Podcast

Wie machen digitale Lösungen die Baubranche nachhaltiger?

Die Digitalisierung und weitere technologische Innovationen können zusammen mit Baumaterialien aus Holz helfen, das Bauwesen in eine kreislauffähige und nachhaltige Branche zu transformieren. 
Podcast anhören