Stockkauf

Wie können wir Ihnen helfen?

Möchten Sie mehr über Stora Enso erfahren?

Wie können wir Ihnen helfen?

Senden Sie uns eine Nachricht
Schreiben Sie uns
Suchen Sie hier nach Kontakten
Ansprechpartner finden
Suchen Sie einen Job bei Stora Enso
Arbeiten bei Stora Enso
Rundholzeinkauf Häufige Fragen Stockkauf Checkliste für Waldeigentümer

Stora Enso übernimmt für Sie die Bewirtschaftung Ihres Waldes und kümmert sich beim sogenannten Stockkauf, in Kooperation mit ausgewählten Schlägerungs- und Transportunternehmen, um die gesamte Holzernte bzw. Waldpflegemaßnahmen, vom fachgerechten und nachhaltigen Einschlag bis hin zum Abtransport. Die nachfolgende Abbildung zeigt das Stora Enso Ablaufschema unser Stockkauf-Angebot.

1. Kontakt zu Stora Enso
Alles beginnt mit einem Erstgespräch.

2. Wald bzw. gewünschte Einsatzfläche lokalisieren
Nach einem ersten Beratungsgespräch suchen wir gemeinsam mit Ihnen Ihren Wald auf. Wir leisten auch gerne Hilfestellung, wie z.B. bei der Ermittlung von Grundstücksgrenzen, behördliche Verfahren oder der Organisation von Holzlagerplätzen.

3. Bestand des Waldes bewerten
Die Baumartenzusammensetzung, der Holzvorrat, die innere und auch äußere Erschließung des Waldes werden erfasst.

4. Waldpflegemaßnahmen planen
Nach einer ersten Bestandsaufnahme erarbeitet Stora Enso gemeinsam mit Ihnen einen Bewirtschaftungsplan, der Ihren Vorstellungen entspricht.

5. Waldpflegemaßnahmen durchführen
Stora Enso kümmert sich in Kooperation mit ausgewählten Schlägerungsunternehmen um die gesamte fachgerechte Holzernte bzw. Waldpflegemaßnahmen. Das Forstserviceunternehmen kann auf Wunsch auch von Ihnen vorgeschlagen werden. Zusätzlich können Sie sich bei den Waldpflegemaßnahmen beteiligen.

6. Holz abtransportieren
Stora Enso kümmert sich in Kooperation mit ausgewählten Transportunternehmen um den fachgerechten Abtransport des geernteten Holzes. Das sägefähige Rundholz wird in der Regel per LKW zu einem unserer Sägewerke gebracht. Zusätzlich anfallende Holzprodukte, wie z.B. Biomasse, Schleif- oder Faserholz, die nicht von unseren Sägewerken weiterverarbeitet werden können, werden an andere Abnehmer (z.B. Papier- oder Plattenindustrie) weiterverkauft.

7. Transparente Holzabfuhr sowie Verrechnung
Sie haben Zugang zu unserer Web-Datenplattform, die Ihnen Einsicht in die Messdatenprotokolle ermöglicht. Sämtliche Messdatenprotokolle, im FHP -Datenaustauschformat (Forst Holz Papier), werden Ihnen über diese Web-Plattform zur Verfügung gestellt.

8. Gutschrift erhalten
Das gelieferte Holz wird Ihnen auf Basis der Werksvermessung und der qualitativen Werksübernahme zu den vereinbarten Preisen in Form einer Gutschrift abgerechnet.

Menü

DienstleistungenWaldbewirtschaftungMedia & DownloadsKontakt

In Ihrer Region zu Hause

Unsere Einkäufer sind Ihre Ansprechpartner vor Ort in allen Fragen, die den Verkauf Ihres Holzes betreffen.
Ihr Ansprechpartner

Quicklinks